Nachhaltigleben
  • Drucken
Kürbis-Rezepte lecker wie bei Großmutter: Kürbis-Kompott

Die Herbstzeit ist Ernte- und Kürbiszeit. Eine tolle Idee ist süß-saures Kürbis-Kompott mit Sternanis und Zimt.

In Großmutters Bio-Garten gab es natürlich auch Kürbisse en masse. Um die königlichen Früchte lange haltbar zu machen, kochte sie sie süß-sauer ein. Dieser eingemachte Kürbis passt perfekt zu allem mit Meerrettich-Sauce oder einfach zum täglichen Abendbrot mit herzhaftem Käse.

Für die eingemachten Kürbisse, Hokkaido oder Butternut, werden gewürfelte Kürbisstücke in eine Schüssel gegeben und nahezu vollständig mit einem milden Weinessig übergossen. Nicht komplett, da die Kürbis-Stücke bei diesem Rezept noch etwas Wasser ziehen. Diese Schüssel über Nacht oder besser 24 Stunden in den Kühlschrank geben. Den Essig abgießen und in einen Topf geben.

Die Kürbisstücke auf der Küchenwaage wiegen und die Hälfte des Kürbisgewichts an Zucker in den Essig geben. Diesen anschließend mit einer Stange Zimt und 2 Sternanis aufkochen. Kürbis hinzugeben und kochen bis er glasig ist. Dann die Kürbisse aus dem Sud nehmen, den Essig mit dem Zucker 10 – 15 Minuten einkochen lassen und Zimt und Sternanis herausnehmen. Gegebenenfalls entstehenden Schaum mit dem Schaumlöffel entfernen.

Anzeige

Die Kürbisstücke auf saubere Schraubgläser verteilen und den Sud darüber gießen. Wie auch bei selbstgemachter Marmelade oder selbstgemachtem Pflaumenmus Glas verschrauben und bis die Masse abgekühlt ist, auf den Kopf drehen.

Variantenreicher Kürbis

Es gibt unzählige Varianten, Rezepte mit Kürbis für ein schmackhaftes Gericht umzusetzen. Einfach mal ausprobieren, welcher der persönliche Favorit ist. Denn: Gesund und lecker ist Kürbis allemal. Über seine Geschichte, den Anbau und was den Kürbis zur Power-Mahlzeit macht, lesen sie hier.

Übrigens: Nicht nur frisch ist er gerade erhältlich. Auch getrocknet und gefroren ist der Steinpilz eine Delikatesse, die sich leicht in ein tolles Essen verwandeln lassen. Wer mehr Apetitt auf tolle Rezepte hat, klickt hier: Edler und gesunder Steinpilz für Genießer.

Text: Jürgen Rösemeier



  • Verführerisch, elegant und mediterran: Fluffige Kürbis-Gnocchis

    Verführerisch, elegant und mediterran: Fluffige Kürbis-Gnocchis
    ‚Gnocchi di Zucca‘ heißt das elegante Rezept, das aus dem Friaul kommt. Wird die Kürbis-Gnocchi in Österreich und dem Piemont wie viele Gnocchirezepte traditionell mit Kartoffeln vermengt, so setzt dieses Rezept ganz auf die schmackhaft-aromatische Kugel. Lediglich ein Hauch von Mehl bringt Bindung in die luftig-leichten Kügelchen. Dazu: Zerlassene Butter und Ricotta-Käse oder edle Trüffel. Weiterlesen

  • Schaurig-schön und dekorativ: Kürbisschnitzen leicht gemacht

    Schaurig-schön und dekorativ: Kürbisschnitzen leicht gemacht
    Ursprünglich waren es Rüben, die insbesondere in Irland zu dem heutigen Allerheiligen geschnitzt wurden. Auswanderer nahmen diesen ursprünglich heidnischen Brauch der Geisterabwehr mit in die USA. ‚All Hollow`s Eve‘, also Allerheiligen, wurde zu ‚Halloween‘. Und aus dem Rübenschnitzen wurde das Kürbisschnitzen. Witzige Ideen und wie einfach das Kürbisschnitzen ist. Weiterlesen

  • Herbst ist Kürbis-Zeit: Das Power-Gemüse liegt im Trend

    Herbst ist Kürbis-Zeit: Das Power-Gemüse liegt im Trend
    Eigentlich freut man sich nicht auf den Herbst. Er hat ein schmuddeliges Image, beschert uns schnell eine Schnupfennase und ist ein unangenehmer Vorbote des Winters. Doch die Herbstzeit ist auch Erntezeit. Genauer, Kürbis-Zeit. Was das Powergemüse kann, lesen Sie hier. Weiterlesen

  • Drucken

nach oben

Anzeige
Murnauer Kaffeerösterei
Anzeige
Das große Apfel-Special

Des Deutschen liebstes Obst
Das große Apfel-Special

Äpfel gibt es in verschiedenen Formen, Farben und Geschmacksrichtungen. Mal sind sie sauer, mal süß, mal mehlig, mal saftig, mal weich, mal bissfest. Eins ist aber sicher: langweilig wird es mit Äpfeln nie, denn kaum eine Frucht ist so vielfältig einsetzbar wie der Apfel. Weiterlesen

Anzeige
Anzeige

unterstützt von

  • Naturenergieplus
  • ProPlanet Rewe
  • ProPlanet Rewe

in Kooperation mit

  • Umweltbundesamt
  • Bundesdeutscher Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management e.V.
  • Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie GmbH
  • Deutscher Naturschutzring