Nachhaltigleben

Eine basische Ernährung liefert dem Körper basische Mineralien die er täglich zum neutralisieren von gesundheitsschädlichen Säuren benötigt. In einem basischen Organismus können Krankheiten nicht gedeihen. Hier, bei nachhaltigleben.de, bekommen Sie die leckersten Rezepte für eine basische Ernährung.

  • Drucken

  • Basische Küche: Knusprig-leckere, gefüllte Backkartoffel

    Man könnte sie auch die deutschen, weniger fettigen Pommes Frites nennen. Die Rede ist von Backkartoffeln aus dem Ofen. Etwas Öl, Salz, Chili und frischen Rosmarin darüber, schon hat man lecker-leichte Backkartoffel hergestellt. Dieses basische Rezept geht noch einen Schritt weiter: Hier werden Backkartoffel lecker gefüllt. Weiterlesen

  • Basisch ernähren und auf nichts verzichten: Brot und Hummus

    Brot und andere Getreideprodukte sind in der basischen Küche tabu. Sie führen zu einer Übersäuerung des Körpers. Daher ist es auch am schwierigsten, das gewohnte Frühstück in einer basischen Kur zuzubereiten. Doch wer beim Frühstück nicht auf sein Brot verzichten möchte, kann auf diese Alternative zählen. Gebacken mit der Ausnahme Dinkel. Dazu: Hummus als Aufstrich. Weiterlesen

  • Basisch, leicht und lecker: Buchweizenbratlinge

    Der Buchweizen ist nicht nur basisch, sondern auch glutenfrei und ein wertvoller Eiweiß- und Stärkelieferant. Ursprünglich in ganz Europa angebaut, geriet er durch den Kartoffelanbau fast in Vergessenheit. Heute wird Buchweizen als wichtiger Bestandteil einer gesunden Ernährung geschätzt. Ein herzhaftes Rezept für Buchweizen-Bratlinge. Weiterlesen

  • Leichte, basische Küche: Caesar Salad

    Gesund und bekömmlich, vegetarisch und vegan gehen bei diesem basischen Salat-Rezept Hand in Hand. Hier bei dem schmackhaften Klassiker Cesar Salad. Gut geeignet für die basische Variante des Salates ist in diesem Fall Tofu für das Dressing. Kräftig mit Salz, Pfeffer und Knoblauch gewürzt, entsteht so eine gesunde und leichte Mahlzeit, die auch noch bekömmlich ist. Weiterlesen

  • Basisch, lecker leicht: Gemüse-Risotto

    Basische Gerichte sind alles andere als langweilig oder nur was für Vegetarier. Das beste Beispiel ist dieses würzige Gemüse-Risotto, das auch für Vegetarier und Veganer bestens geeignet ist. Die richtige Mahlzeit für eine säurearme Küche, die dem Körper gut tut und auch noch schmeckt. Testen Sie das basische Gemüse-Risotto. Weiterlesen

  • Basisch essen: Bunter Kichererbsen-Salat mit Avocado-Dressing

    Kichererbsen sind ein wertvolles, basisches Lebensmittel. Sie wirken sich positiv auf unseren häufig übersäuerten Körper aus, sind reich an wertvollen pflanzlichen Proteinen, Vitaminen und Mineralstoffen. Serviert mit einer köstlich-gesunden Avocado-Dressing steht einer gesunden und leichten Ernährung die richtig Power gibt nichts mehr im Wege. Weiterlesen

Anzeige


  • Drucken

Das könnte Sie auch interessieren

  • Basisch ernähren und auf nichts verzichten: Brot und Hummus

    Basisch ernähren und auf nichts verzichten: Brot und Hummus
    Brot und andere Getreideprodukte sind in der basischen Küche tabu. Sie führen zu einer Übersäuerung des Körpers. Daher ist es auch am schwierigsten, das gewohnte Frühstück in einer basischen Kur zuzubereiten. Doch wer beim Frühstück nicht auf sein Brot verzichten möchte, kann auf diese Alternative zählen. Gebacken mit der Ausnahme Dinkel. Dazu: Hummus als Aufstrich. Weiterlesen

  • Leichte, basische Küche: Caesar Salad

    Leichte, basische Küche: Caesar Salad
    Gesund und bekömmlich, vegetarisch und vegan gehen bei diesem basischen Salat-Rezept Hand in Hand. Hier bei dem schmackhaften Klassiker Cesar Salad. Gut geeignet für die basische Variante des Salates ist in diesem Fall Tofu für das Dressing. Kräftig mit Salz, Pfeffer und Knoblauch gewürzt, entsteht so eine gesunde und leichte Mahlzeit, die auch noch bekömmlich ist. Weiterlesen

  • Basisch, leicht und lecker: Buchweizenbratlinge

    Basisch, leicht und lecker: Buchweizenbratlinge
    Der Buchweizen ist nicht nur basisch, sondern auch glutenfrei und ein wertvoller Eiweiß- und Stärkelieferant. Ursprünglich in ganz Europa angebaut, geriet er durch den Kartoffelanbau fast in Vergessenheit. Heute wird Buchweizen als wichtiger Bestandteil einer gesunden Ernährung geschätzt. Ein herzhaftes Rezept für Buchweizen-Bratlinge. Weiterlesen

Newsletter

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, dann abonnieren Sie doch unseren nachhaltigleben-Newsletter. Jede Woche weitere nützliche Artikel, Tipps und Veranstaltungshinweise

Einen Kommentar schreiben

Name:
E-Mail:
Kommentar:
Sicherheitscode: Sicherheitscode
Bild neu laden


Geben Sie die sichtbaren Zeichen ein
 

nach oben

Anzeige
Die besten E-Bikes und Fahrräder

Einmal um die Welt!
Die besten E-Bikes und Fahrräder

Die Tour de France ist gerade um, da präsentieren Ihnen die besten, schönsten und modernsten Fahrräder, E-Bikes und Pedelecs für Ihre Radtour, bei der sie entspannt-komfortabel oder rasant die Natur erkunden. Komplett ohne Doping Weiterlesen

Anzeige
Anzeige

unterstützt von

  • Naturenergieplus
  • ProPlanet Rewe
  • ProPlanet Rewe

in Kooperation mit

  • Umweltbundesamt
  • Bundesdeutscher Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management e.V.
  • Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie GmbH
  • Deutscher Naturschutzring